3 Gründe für Belinda’s Love 19. December 2015 – Posted in: General, Lifestyle – Tags: , , , ,

Oft wird mir die folgende Frage gestellt:
„Warum soll ich denn einer deiner Ponchos kaufen, wenn ich ihn bei der Ladenkette XY für knapp die Hälfte des Preises haben könnte?“

Gerne will ich diese Frage im heutigen Beitrag beantworten, indem ich die mir persönlich wichtigsten Aspekte aufzeige.

1. Herkunft des Produktes / Qualität
Mit 100% Sicherheit weiss ich, woher das Grundmaterial (Alpakawolle) stammt und unter welchen Konditionen daraus die von mir angebotenen Produkte entstehen. Die gerechte Entlöhnung, gute Arbeitsbedingungen und eine nachhaltige Produktion ermöglichen mir, voll und ganz hinter der Herstellung meiner Ponchos zu stehen. Diese geht Hand in Hand mit der Qualität. Durch die mehrheitliche Handarbeit kann hie und da ein loser Faden auftauchen, der Poncho selbst hält aber Jahre. Ich trage meinen Lieblingsponcho schon seit dem Jahre 2012 und er sieht noch immer toll aus!

2. Seltenheit
Die Stückzahl z.B. bei der Produktion der Ponchos ist limitiert. Jedes der von mir angebotenen Produkte gibt es maximal dreimal, viele Dinge sind gar Einzelstücke Das ist auch der Grund, warum nichts in der GENAU gleichen Ausführung nachbestellt werden kann. Somit besteht kein Risiko, dass die Hälfte aller Schweizer Frauen plötzlich den gleichen Poncho wie du, trägt.

3. Soziales Engagement
Mit dem Kauf eines Ponchos trägst du zur Unterstützung einer Randgruppe bei. Ist es nicht schön zu wissen, dass dein Geld nicht in einen Milliardenkonzern fliesst, sondern Indio-Völkern in Südamerika hilft, einfacher über die Runden zu kommen?

Wenn du zu einem Punkt noch detaillierte Informationen möchtest, dir dieser Beitrag gefallen hat oder du sonstige Anregungen hast, darfst du gerne einen Kommentar hinterlassen 😉